Aktuelles

STRATOR EURO-6

Im Gegensatz zur relativ begrenzten aktuellen Reihe des PowerStar in Australien, die nur eine schmale Tages- oder Schlafkabine und eine 6x4-Achskonfiguration umfasst, wurde der STRATOR zu einer kompletten Lkw-Baureihe ausgebaut. Der STRATOR wird nach spezifischen Kundenanforderungen gebaut, wobei die aktuellen Stralis-on-road- und Trakker-off-road-Modelle von Iveco in Europa verwendet werden.

Fahrerhausvarianten:

  • kurzes Fahrerhaus
  • schmale Schlafkabine mit niedrigem Dach
  • schmale Schlafkabine mit hohem Dach
  • breite Schlafkabine mit halbhohem Dach
  • breite Schlafkabine mit hohem Dach

Motorvarianten:

  • Cursor  9 310-400 PS
  • Cursor 11 420-480 PS
  • Cursor 13 500-560 PS

Getriebevarianten:

  • ZF Ecosplit, handgeschaltet, 8 oder 16 Gänge
  • ZF AS-Tronic, automatisiert, 12 oder 16 Gänge

Achskonfigurationsvarianten:

  • 4x2 Sattelzugmaschine und LKW-Fahrgestell
  • 6x2 Sattelzugmaschine mit Vorlaufachse
  • 6x2 Sattelzugmaschine und LKW-Fahrgestell, liftbare zwillingsbereifte Schleppachse
  • 6x2 LKW-Fahrgestell, liftbare einzelbereifte Schleppachse
  • 6x2 LKW-Fahrgestell, gelenkte einzelbereifte Nachlaufachse
  • 6x4 Sattelzugmaschine und LKW-Fahrgestell
  • 6x4 Sattelzugmaschine für den Schwertransport
  • 8x4 LKW-Fahrgestell
Diese Seite teilen »
Kontakt
Haben Sie Fragen oder interessieren Sie sich für eines unserer Produkte oder eine unserer Dienstleistungen? Dann kontaktieren Sie uns ruhig über das Kontaktformular.